Landgericht Essen
+
Am Landgericht Essen wurde nach einem Wohnungsbrand in Marl jetzt ein Urteil gefällt.

Gerichtsurteil

Nach Hochhausbrand an Pommernstraße - muss der mutmaßliche Angeklagte in die Psychiatrie?

Sieben Monate ist der Wohnungsbrand an der Pommernstraße in Marl jetzt her. Ein 45-jähriger Mann soll das Feuer gelegt haben. Jetzt wurde ein Urteil gefällt.

  • Im November 2019 gab es einen Wohnungsbrand an der Pommernstraße in Marl
  • Ein 45-jähriger Mann soll das Feuer gelegt haben
  • Jetzt wurde am Essener Landgericht das Urteil gesprochen

Nach dem Hochhausbrand an der Pommernstraße 5, am 15. November 2015, hat das Essener Landgericht gegen einen ehemaligen Bewohner zwar förmlich die Unterbringung in der geschlossenen Psychiatrie angeordnet – die Maßregel wurde aber zeitgleich für fünf Jahre auf Bewährung ausgesetzt. Durch ein engmaschiges Netz von Kontrollauflagen steht der Ex-Mieter ab sofort unter besonderer Beobachtung.

Mann aus Marl war nach falscher Medikamenteneinnahme wie ausgewechselt

Durch die nunmehr wieder regelmäßige Medikamenten-Einnahme habe sich die psychische Erkrankung (unter anderem innere Stimmen) erkennbar wieder in den Griff bekommen lassen.

Auch im Prozess hatten Zeugen dem Ex-Mieter zuletzt durchweg ein einwandfreies, freundliches, ja sogar höfliches Verhalten attestiert. Einzig in den Wochen vor dem Brand sei der 45-Jährige, voraussichtlich durch vernachlässigte Medikamenteneinnahme, wie ausgewechselt gewesen.

Für die Richter steht fest: Der 45-Jährige aus Marl hat den Brand gelegt

Dass der 45-Jährige am 15. November 2019 in seiner Wohnung an der Pommernstraße in Marl im Zustand der Schuldunfähigkeit Feuer gelegt hat, steht in den Augen der Essener Richter fest. 

So ist die Lage nach dem Brand an der Pommernstraße

Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand.
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand. © Patrick Köllner
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand.
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand. © Patrick Köllner
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand.
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand. © Patrick Köllner
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand.
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand. © Patrick Köllner
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand.
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand. © Patrick Köllner
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand.
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand. © Patrick Köllner
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand.
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand. © Patrick Köllner
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand.
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand. © Patrick Köllner
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand.
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand. © Patrick Köllner
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand.
Die Lage an der Pommernstraße 5 in Marl vier Wochen nach dem Brand. © Patrick Köllner

Der Beschuldigte hatte vor Gericht geschwiegen. Um sicherzustellen, dass von ihm künftig keine Gefahr mehr droht, haben die Richter ihm unter anderem eine monatliche, ambulante Therapie in der LWL-Klinik in Herten auferlegt, bei der die Medikamenteneinnahme überwacht werden soll. 

Zusätzlich soll in den kommenden fünf Jahren alle sechs Monate der Medikamentenspiegel überprüft und gegebenenfalls angepasst werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Das ging schnell: Der Rotor ist schon wieder am Kraftwerk
Das ging schnell: Der Rotor ist schon wieder am Kraftwerk
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an

Kommentare