+
In Marl fanden heute zwei Verkehrsunfälle statt.

10-jähriger Junge verletzt

Verkehrsunfälle in Drewer und Polsum

MARL - Autofahrer übersahen heute gleich mehrfach Passanten mit Fahrrädern.

Gegen 12.45 Uhr übersah ein 67-jähriger Autofahrer aus Marl heute einen 10-jährigen Jungen, der auf der Kolpingstraße in Polsum mit seinem Fahrrad einen Fußgängerüberweg überqueren wollte. Beim Zusammenprall verletzte sich der Junge leicht. Dazu kam ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Gegen 11 Uhr wollte ein 75-jähriger Marler heute mit seinem Auto von einem Parkplatz auf die Lassallestraße fahren. Dabei übersah er eine 64-jährige Marlerin, die ihr Fahrrad über die Straße schob. Bei dem Unfall verletzte sich die Frau leicht. Dazu kam ein Sachschaden in Höhe von 550 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 
Ein Atomkraftwerk in Waltrop? Dieser Plan war ziemlich real, sogar der Standpunkt war fix 

Kommentare