+
Die Marler Kultband „Threepwood‘N‘Strings“ ist ein Garant für gute Stimmung.

Gut 1000 Besucher beim Theaterfest

Mit buntem Programm in die Saison

  • schließen

MARL - Mit einem kunterbunten Programm startete das Theater in die neue Saison. Die Tanzschule Klein und die Marler Kult-Band „Threepwood‘N‘Strings“ sorgten beim Theaterfest auf dem Konrad-Adenauer-Platz für Stimmung. Ein Schwerpunkt der neuen Spielzeit wird das Thema „Krieg und Frieden“ sein.

Schwerpunkt Krieg und Frieden

„Mutter Courage und ihre Kinder“ – dieses Schauspiel von Bertolt Brecht ist längst ein Klassiker. Im Europa zur Zeit des Dreißigjährigen Kriegs zieht die Händlerin Anna Fierling, genannt Mutter Courage, durch die verwüsteten Lande. Der Krieg ist ihr Geschäft. Eine faszinierende Figur zwischen Muttertier und „Hyäne des Schlachtfeldes“. Das Stück ist am 10. November um 19.30 Uhr in einem Gastspiel des Theaters Osnabrück zu sehen. Als „Kriegerin“ versteht sich die junge rechtsradikale Marisa in Tina Müllers gleichnamigem Stück. Ihr Hass richtet sich gegen Ausländer, Politik und Polizei. Wer nicht in ihr Weltbild passt, kriegt aufs Maul. Das bekommen auch die beiden jungen Flüchtlinge Rasul und Jamil zu spüren. Das Westfälische Landestheater führt das Stück am 7. November um 10 Uhr auf. Das Marler boje Theater zeigt seine Produktion „Das Tagebuch der Anne Frank“ vom Schicksal des jüdischen Mädchens während des Zweiten Weltkriegs am 27. März 2019 um 19.30 Uhr.

Neben Spielgelegenheiten für Kinder, wurde aber auch auf der Bühne direkt vor dem Haupteingang des Theaters viel geboten. So zeigten Mitglieder der Tanzschule Klein, was sie in unzähligen Tanzstunden gelernt haben. Zauberer Felix verblüffte vor allem die kleinen Zuschauer, die staunend, mit weit aufgerissenen Augen seinen Vorführungen folgten. Auch Jongleur Michael Wibbelt versetzte das Publikum ein ums andere Mal in Erstaunen. Immer ein Garant für gute Stimmung, ist die Band Threepwood’N’Strings. Im Hintergrund der Veranstaltung sorgten die vielen Helfer im Team von Cornelius Demming für einen reibungslosen Ablauf und stellten ebenso sicher, dass für das leibliche Wohl der mehr als 1000 Zuschauer gesorgt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund
Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund
Trubel in allen Gassen - Parkchaos in Oer-Erkenschwick befürchtet
Trubel in allen Gassen - Parkchaos in Oer-Erkenschwick befürchtet
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Bachelor in Paradise: Carina Spack steht erst nach 15 Uhr auf - der Grund überrascht
Bachelor in Paradise: Carina Spack steht erst nach 15 Uhr auf - der Grund überrascht
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"

Kommentare