+

2000 Euro Schaden

Zeugin beobachtet 67-Jährigen bei Fahrerflucht

MARL - Eine aufmerksame Zeugin half der Polizei am Wochenende dabei, einen flüchtigen Unfallfahrer zu finden.

Sie beobachtete, wie am Samstag gegen 13.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Bredden-kampstraße ein dort geparkter Wagen beschädigt wurde.

Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern und den Halter des beschädigten Autos ausfindig zu machen Dank der Zeugin konnte die Polizei einen 67-jährigen Mann aus Marl ermitteln.

Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Von wegen Rentenalter: Pfarrer Jürgen Quante arbeitet auch mit 71 noch rund um die Uhr
Von wegen Rentenalter: Pfarrer Jürgen Quante arbeitet auch mit 71 noch rund um die Uhr
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Weil ihm die Fahrweise einer Frau missfiel, griff ein Mann zu ganz rabiaten Methoden
Weil ihm die Fahrweise einer Frau missfiel, griff ein Mann zu ganz rabiaten Methoden
Politiker aus dem Kreistag üben scharfe Kritik am RVR
Politiker aus dem Kreistag üben scharfe Kritik am RVR

Kommentare