24-Stunden-Schwimmen

Es geht um den Spaß

MARL - Am 3. und 4. November findet von 14 bis 14 Uhr im städtischen Hallenbad am Badeweiher das 24-Stunden-Schwimmen statt.

Auskünfte gibt es bei Klaus Schäfer, Leiter Fachschaft Schwimmen, unter ( 0163 / 86 95 695.

Egal, wie viele Meter die Schwimmer am Ende geschafft haben: Eine Urkunde gibt es zur Belohnung immer. Außerdem winken Medaillen: Bronze bekommt, wer 500 Meter schwimmt, Silber gibt es ab 5000 Metern. Wer 15.000 Meter – also sage und schreibe 600 Bahnen – oder mehr zurücklegt, erhält eine Goldmedaille. Eine Sonderauszeichnung gibt es unter anderem für die jeweils Jüngsten, den ältesten Teilnehmer und die größte Familie. Veranstalter ist die Fachschaft Schwimmen im StadtSportVerband in Kooperation mit den fünf Marler Schwimmvereinen und der DLRG. Startgeld: 3 Euro, Kinder 2 Euro. Bei geschlossener Familienanmeldung wird Rabatt gewährt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen?
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen?
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät

Kommentare