+
Unfall auf der Haltener Straße.

87-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Mann knallt gegen Baum

  • schließen
  • Sascha Kappel
    schließen

MARL - Wie die Polizei mitteilt, ist der 87-jährige Mann aus Recklinghausen kurze Zeit später im Krankenhaus gestorben. Aus Sinsen kommend kam er aus bislang unbekannten Gründen auf der Halterner Straße mit seinem Auto von der Straße ab. Er touchierte einen ersten Baum, fuhr dann durch einen Graben, überquerte den Fuß- und Radweg und knallte auf Höhe der Halter Pforte in einem angrenzenden Waldstück gegen einen weiteren Baum.

Um den Mann aus seinem Wrack zu befreien, musste die Feuerwehr die Türen herausschneiden. Die Haltener Straße war für circa eineinhalb Stunden gesperrt. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, wo er dann starb. Die Polizei hat den Wagen sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus

Kommentare