+
Das „Theater Libri“ zeigt am Dienstag Pinocchio im Theater Marl.

Die Abenteuer einer Holzpuppe

Pinocchio im Theater Marl

MARL - Das Theater Marl zeigt am Dienstag, 3.Oktober, um 15 Uhr das Musical Pinocchio. Sein Wunsch, ein echter Junge aus Fleisch und Blut zu werden, treibt ihn dabei zu wundersamen Abenteuern.

Mit dem hölzernen Jungen und dem nach ihm benannten Bühnenstück will das „Theater Libri“ alle kleinen und großen Kinder ab vier begeistern. Die lebenshungrige Wunderpuppe kann zwar sprechen, weiß aber wenig über die Welt und über den Unterschied zwischen Gut und Böse, Fleiß und Bequemlichkeit, Wahrheit und Lüge. Begleitet von der Musik der Komponisten Christoph Kloppenburg und Hans Christian Becker begegnet Pinocchio auf seinem Weg Freund wie Feind. Die treue Grille und die nachsichtige blaue Fee helfen ihm, wenn er auf hinterlistige Gauner trifft und in gefährliche Situationen gerät.

Pinocchio, Theater, Dienstag, 3. Oktober, 15 Uhr, Karten zu 22, 20, 17, 13 oder 10 Euro (Ermäßigung für Kinder von 3 bis 14 Jahren: zwei Euro) in der Geschäftsstelle des Medienhauses Bauer, Kampstraße 84 b: mo - fr 8 bis 18 Uhr, sa 8 - 12 Uhr oder bei bekannten Vorverkaufsstellen.

„Die Geschichte erzählt von der Herausforderung des Heranwachsens. „Es dauert etwas, bis man sich auf die eigene Stimme verlassen kann und weiß, wann das Richtige zu tun ist“, verrät Hauptdarsteller Maik Dehnelt. „Im Laufe der Geschichte erkennt Pinocchio, dass Hilfsbereitschaft und Mitgefühl stets gute Begleiter sind. Und er hat sein Herz am rechten Fleck!“, so Dehnelt weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Wieder ein Fahrradunfall an der Schützenstraße in Herten - Senior schwer verletzt
Wieder ein Fahrradunfall an der Schützenstraße in Herten - Senior schwer verletzt
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los
Parkplatz-Streit eskaliert: Autofahrer geht mit Eisenstange auf 41-Jährigen los

Kommentare