+
Die Radstation am Bahnhof Marl-Sinsen. Werkstattmeister Stefan Szcyrba bereitet die Räder wieder auf.

Auktion der Radstation

Räder kommen unter den Hammer

  • schließen

MARL - 93 Fundfahrräder kommen am Samstag an der Sinsener Radstation unter den Hammer – vom hochwertigen Mountain Bike bis zum Kinderrad. Die jährliche Versteigerung steht an.

Es handelt sich um Drahtesel, die von der Polizei sichergestellt oder von Bürgern gefunden wurden, aber keinem Besitzer zugeordnet werden können. Mitarbeiter des städtischen Fundbüros (( 99 23 72) registrieren Datum, Fundort, Zustand und Rahmennummer. Dann wird das Fahrrad sechs Monate lang im Rathauskeller gelagert. Die Stadt wartet ab, ob sich nicht doch noch ein Besitzer meldet. „Es kommt aber nur zwei- bis dreimal im Jahr vor, dass vermisste Fahrräder wieder abgeholt werden“, sagt Stadtsprecherin Riccarda Ast.

Falls niemand das Rad beansprucht, hat zunächst der Finder die Option darauf. Er muss der Stadt nur maximal 15 Euro Lagergebühr bezahlen. Alternativ kann er das Fahrrad sogar selbst sechs Monate zu Hause lagern, muss es aber herausgeben, wenn sich der Besitzer meldet. Etwa 75 Fahrräder werden jährlich im Fundbüro abgegeben. Fast alle werden in der Radstation wieder für die Versteigerung flott gemacht.

Jeden Tag geben rund 50 Berufspendler ihr Fahrrad früh morgens in der Radstation ab und steigen am Bahnsteig Sinsen in den Zug. Abends holen sie den Drahtesel wieder ab. 70 Cent kostet der gesicherte, videoüberwachte Stellplatz – oder eine Jahresgebühr von 70 Euro. Touristen, die Fahrräder leihen, sind eher selten, berichtet Stefan Sczyrba: „Mal kommt die Holländerin, mal Leute, die ihre Verwandten besuchen. Auch die Schauspielerin Corinna Harfouch hat sich bei uns für eine Woche ein Rad geliehen, als sie bei den Ruhrfestspielen auftrat.“ 14 gute Räder hält die Station stets bereit, außerdem eine Radwanderkarte für Marl, auf der auch Gaststätten, Biergärten und Steigungen eingezeichnet sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Sebel erhält den „Panikpreis 2019“ - Auftritt mit Udo Lindenberg
Sebel erhält den „Panikpreis 2019“ - Auftritt mit Udo Lindenberg
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene

Kommentare