+
Theaterleiter Cornelius Demming liest aus dem Antikriegs-Klassiker "Im Westen nichts Neues".

Ausblick auf die Spielzeit

Das neue Programm im Theater Marl

MARL - Die neue Spielzeit im Theater Marl bietet einen bunten Strauß aus Theater, Tanz, Musik und Kleinkunst. Theaterleiter Cornelius Demming sagt, welche Highlights im Programm besonders glänzen.

Welche Highlights erwarten die Besucher in der neuen Spielzeit? Das ist natürlich schwer zu sagen, aber für mich persönlich ist das Tanztheaterstück „Beethovens Neunte“ besonders gut. Ich bin ein großer Fan dieser Sinfonie und ich finde einfach, das hat was. Das Stück ist eine Uraufführung und man muss sich einfach mal vorstellen, da sitzt so ein Mensch am Klavier und spielt die komplette neunte Sinfonie und dazu wird getanzt. Das stell ich mir außergewöhnlich gut vor. Dann haben wir im Schauspiel tolle Sachen dabei, wie z. B. „Adams Äpfel“ oder „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll & Mr. Hyde“. Dass diese alte Geschichte um Dr. Jekyll immer wieder neu erfunden wird, finde ich schon sehr beeindruckend.

Für welche Veranstaltung sollte man besser schnell Karten sichern? Ich würde mal sagen, man sollte bei den Boulevard-Stücken schnell sein. Also vor allen Dingen bei der Komödie „Die Niere“ oder „Ein Käfig voller Narren“ mit Lilo Wanders . Da kann ich mir vorstellen, dass das schnell ausgebucht ist. Und ansonsten die Lesung mit Eva Matthes, die viele als Synchronstimme von Pippi Langstrumpf kennen, das wird etwas Außergewöhnliches. Welcher Ort ist Ihr Lieblingsplatz im Theater? Eigentlich ist das das Inspizientenpult hinter der Bühne. Das kann man als Zuschauer nie sehen. In unserem Theater ist das noch ein richtig altes Schätzchen. Von dort aus steuert der Inspizient die ganze Vorstellung. Er hat dort sein Mikro, kann damit in die Garderobe sprechen und die Schauspieler hineinrufen. Er spricht mit der Regie und sagt „Ton abspielen“. Bei ihm laufen alle Fäden zusammen. Das Tolle ist , wenn man dort steht, kann man seitlich auf die Bühne schauen und diesen Moment erleben, wenn die Künstler auf- und abgehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole

Kommentare