Von Auto erfasst

Junge schwer verletzt

MARL - Am späten Donnerstagmittag ist ein zwölfjähriger Schüler aus Marl von einem Auto erfasst worden. Dabei erlitt er schwere Verletzungen.

Der Junge lief gegen 15.45 Uhr hinter einem stehenden Linienbus über den Lipper Weg. Dies sah ein 66-jähriger Autofahrer aus Dorsten zu spät, sodass er den Zwölfjährigen erfasste. Dabei wurde der Schüler schwer verletzt und kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer

Kommentare