Autos und Mülltonnen brennen

Feuernacht in Marl

MARL - In der vergangenen Nacht hat es in Marl mehrfach gebrannt. Die Polizei hält es für möglich, dass es sich um Brandstiftung und um denselben Täter handelt.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 0800 2361 111 beim Fachkommissariat zu melden.

Um kurz nach 1 Uhr brannte an der Westfalenstraße ein Auto. Die Flammen zerstörten den Wagen, der Sachschaden liegt bei rund 20.000 Euro. An einem weiteren Wagen stellte die Polizei fest, dass versucht wurde, es anzuzünden. Ein Schaden ist an diesem Fahrzeug nicht entstanden. Kurz darauf brannten zwei Müllcontainer. Alle Tatorte liegen nahe beieinander, weshalb die Polizei einen Zusammenhang sieht und vom selben Täter ausgeht.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
Direktorenvilla: Was bei einem Ortstermin im Zechenwald besprochen wurde
Direktorenvilla: Was bei einem Ortstermin im Zechenwald besprochen wurde

Kommentare