+
Die Gräwenkolkstraße ist in Höhe des Bahnhofs Marl-Sinsen gesperrt.

Bauarbeiten gehen voran

Sperrung der Gräwenkolkstraße

MARL - Rund um den Bahnhof Sinsen nutzen Pendler jeden freien Parkplatz.

Die Baustelle an der Gräwenkolkstraße nimmt allmählich konkretere Formen an. Während zu Beginn der Maßnahme am Montag, 28. Januar, bis auf einige Absperrungen noch nicht viel auf die angekündigte Großbaustelle schließen ließ, wurde nun bereits ein Teil des Straßenbelags abgetragen.

Aufgrund von Kanalarbeiten ist die Gräwenkolkstraße voraussichtlich bis zum Herbst für den Durchgangsverkehr gesperrt. Pendler haben aber weiterhin Zugang zum Parkplatz in Höhe des Bahnhofs. Dazu ist das Parken an der rechten Fahrbahnseite in Richtung der Bahnhofstraße möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?

Kommentare