+
Das Gelände zwiwschen Lutherkirche und Lutherhaus wurde gerodet.

Baugenehmigung wird erwartet

Kirche soll Wellness-Center werden

  • schließen
  • Heinz-Peter Mohr
    Heinz-Peter Mohr
    schließen

MARL - Nach der Fällung von 17 Bäumen an der Lutherkirche will die Fakt Immobilien AG dort ab Frühjahr 2019 den Luther Wohnpark bauen.

Ursprünglich sollten in dem seit drei Jahren leer stehenden Kirchengebäude in Marl-Hamm Eigentumswohnungen in Geschossbauweise entstehen. „Das ließ sich nicht realisieren“, erklärt Investor Hubert Schulte-Kemper. Jetzt wird nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden der Fakt AG die Nutzungsänderung beantragt, damit ein Wellness- und Sportcenter einziehen kann. Rund um die Kirche sollen im Frühjahr 2019 die Bauarbeiten für den Luther Wohnpark beginnen. Der Startschuss sollte eigentlich schon in diesem Jahr fallen. Doch das Baugenehmigungsverfahren zog sich hin. Die Stadtverwaltung sah noch „Abstimmungsbedarf“.

Jetzt hat die Stadt der Fakt Immobilien AG (FIAG) zumindest die Fällgenehmigung für das Gelände erteilt. Es ist in dieser Woche komplett gerodet worden. Die zersägten Baumstämme liegen noch dort in Nähe der Kirche. Bis Ende 2019 muss die FIAG 38 Bäume als Ersatz im Marler Stadtgebiet pflanzen – oder eine Ausgleichszahlung leisten. In der Regel liegt sie bei rund 500 Euro pro Baum, sagt Stadtsprecher Daniel Rustemeyer auf Nachfrage. Wie berichtet, gibt es in Marl nur noch eine öffentliche Ausgleichsfläche für Wald. Deshalb baut die Stadt einen neuen Flächenpool auf.

Startschuss bei gutem Wetter

Für den Luther Wohnpark rechnet die Fakt Immobilien AG fest mit einer Baugenehmigung. „Wenn sie vorliegt und sobald das Wetter es zulässt, fangen wir an“, erklärt Hubert Schulte-Kemper. Parallel zum Wohnpark in Marl-Hamm werden auch noch 14 Wohneinheiten an der Herzlia Allee fertiggestellt. Hier liegt bereits eine Baugenehmigung vor. Ein Unternehmen soll beide Projekte realisieren. Die Pläne für den Luther-Wohnpark sind seit langem im Internet. Die ersten interessierten Familien sollen sich schon vor Baubeginn bei der Fakt Immobilien AG gemeldet haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Nach 37 Jahren - was Angelika Goller heute über ihre alte Heimat Oer-Erkenschwick denkt
Nach 37 Jahren - was Angelika Goller heute über ihre alte Heimat Oer-Erkenschwick denkt

Kommentare