+
Die Baumaßnahmen an der Heyerhoffstraße sollen vor Ostern beendet sein.

Baustelle wird abgebaut

Heyerhoffstraße vor Ostern wieder befahrbar

MARL - Die Arbeiten an der Kreuzung zum Lipper Weg stehen vor der Vollendung.

Die Bauarbeiten auf der gesperrten Heyerhoffstraße sollen noch vor Ostern beendet sein. Das teilte der Zentrale Betriebshof (ZBH) jetzt mit. In der Karwoche wird die Straße vom 16. bis 18, April asphaltiert. Davor werden Vor- und Restarbeiten ausgeführt. „Die Anwohner erhalten rechtzeitig von der bauausführenden Firma eine Information über die bevorstehenden Arbeiten“, heißt es aus dem ZBH. Ziel sei es, die Straße am Karsamstag freigeben zu können.

Danach folgen Fahrbahnmarkierungen im Kreuzungsbereich Lipper Weg/Heyerhoffstraße sowie der Einbau einer Induktionsschleife zur Ampelsteuerung. Mitte Mai sollen dann die letzten 15 Meter Kanal in der Heyerhoffstraße (Kreuzung Lipper Weg) saniert werden. Die Arbeiten dazu finden nachts statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten

Kommentare