Behindertenwerkstatt brennt

Rauch aus Wulfen in Marl sichtbar

MARL. - Bei der Feuerwehr gingen am Mittag Notrufe ein, weil Marler an der Carl-Duisberg-Straße und Werrastraße Rauch am Himmel entdeckten. Der stammt von einem Brand im nahegelegenen Wulfen. Dort steht die Dorstener Werkstatt der Diakonie in Flammen.

Wie die Dorstener Zeitung berichtet, sind alle etwa 100 Menschen, die bei Ausbruch des Feuers dort gearbeitet haben, in Sicherheit. Die Feuerwehr Dorsten ist mit mehreren Löschzügen und den hauptamtlichen Kräften vor Ort. Die Löscharbeiten werden sich bis zum Abend hinziehen. Der Brand war um 12.39 Uhr gemeldet worden

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Kinderwelt-Brand: Karte zeigt Rußpartikel-Verbreitung - LANUV rät vom Obstverzehr ab
Nach Kinderwelt-Brand: Karte zeigt Rußpartikel-Verbreitung - LANUV rät vom Obstverzehr ab
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Straßen.NRW sperrt Anschlussstellen der A52  - Worauf Autofahrer jetzt achten müssen
Straßen.NRW sperrt Anschlussstellen der A52  - Worauf Autofahrer jetzt achten müssen

Kommentare