+
2018 entwurzelte das Orkantief "Friederike" Bäume im Waldgebiet Matena am Steinernkreuz in Marl.

Betriebshof beginnt Pflegearbeiten

Forstaktion im Waldgebiet Matena

MARL - Für die Verkehrssicherheit muss altes und morsches Holz weichen.

In der kommenden Woche wird das Waldgebiet Matena durchforstet. Laut Mitteilung des Zentralen Betriebshofs Marl (ZBH) soll die Maßnahme den Bestand nachhaltig verbessern und die Waldfläche zukunftsfähig machen. Ein Grund für die Aktion ist die Verkehrssicherheit. Dafür wird altes und morsches Holz beseitigt.

Außerdem sorgen Rückschnitt und Fällungen laut ZBH für mehr Licht. Dadurch werden Bäume und andere Gewächse verjüngt, Krautpflanzen auf dem Boden wachsen besser. Ziel ist es, einen stufigen Mischwald mit mehr Artenvielfalt entstehen zu lassen.

Im benachbarten Waldstück an der Recklinghäuser Straße wurden vor zwei Jahren ähnliche Maßnahmen durchgeführt. Die Arbeiten finden unter Beachtung des Tierschutzes statt. Dazu arbeitet die Untere Naturschutzbehörde eng mit dem ZBH zusammen. Der ZBH bittet Waldbesucher, Absperrungen zu beachten und den Wald an Arbeitstagen nicht zu betreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 

Kommentare