+
Die Bunaspatzen sorgen bei ihren Auftritten stets für große Begeisterung im Publikum.

Bunaspatzen laden ein

Ein bunter Mix aus 70 Jahren Chorgeschichte

MARL - Die Bunaspatzen feiern ihren 70. Geburtstag und laden zum großen Jubiläumskonzert in die Scharoun-Schule ein. Es gibt noch Restkarten.

Mit einem Musicalklassiker begrüßen die Bunaspatzen, die Männer des Werks-Chores Hüls und eine Band die Besucher beim Jubiläumskonzert am Samstag, 15. Juni, um 19 Uhr, in der Scharoun-Schule, Westfalenstraße 68A.

„Passend zum Jubiläum haben damals 70 Kinder angefangen“, erzählt Adolf Schranner über die Gründungsgeschichte der Bunaspatzen. Der Sänger des Männerchores schätzt die Verbundenheit der zwei Chöre. „Durch die Kommunikation mit den Bunaspatzen sind bei dem Jubiläumskonzert auch viele moderne Stücke dabei.“ Trotzdem wird der Männerchor unter der Leitung von Daniela Himmel mit Titeln wie „Heija, wir Zigeuner, wir sind da“ und dem „Jägerchor“ das traditionelle Repertoire präsentieren. „Die Klassiker müssen bestehen bleiben“, erzählt der 81-Jährige lachend. Seit sechs Jahren unterstützt Adolf Schranner den Männerchor mit seiner Stimme.„Das Singen hält mich fit – und die Proben sorgen für gute Laune im tristen Winter.“

Vom Volkslied bis zur Pop-Musik

Außerdem präsentieren die 22 Bunaspatzen einen musikalischen Mix aus 70 Jahren Chorgeschichte. Vom Volkslied bis zur aktuellen Pop-Musik ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. „Viele Spatzen sind im Chor groß geworden. Die Älteren betreuen bei den Proben und den Konzerten die jüngeren Sänger“, erklärt Adolf Schranner. Zum Abschluss des Jubiläumskonzerts werden auch das Publikum, Ehemalige und die Chöre mit eingebunden, verrät der 81-Jährige.

Seit dem ausverkauften Weihnachtskonzert haben die Bunaspatzen und die 35 Sänger des Männerchores geprobt. Neue Männer allen Alters sind bei den Proben des Werks-Chores, immer montags um 19.30 Uhr, im Sozialgebäude der BKK, Lipper Weg 190, willkommen. INFO Die Karten für das Jubiläumskonzert gibt es bei allen Chorsängern sowie im i-Punkt im Marler Stern, unter ( 15 854 und ( 15 899. Der Eintritt kostet für Kinder und Mitglieder 6 Euro, für Erwachsene 10 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen

Kommentare