+
Der Titel "Saubermacher-Stadt 2018" geht an Marl.

Ehrung durch Online-Portal

Marl ist die "Saubermacher-Stadt 2018"

MARL - Die Lösungsquote für gemeldete Bürgeranliegen erreicht den bundesweiten Spitzenwert.

Sauberer Titel für die Stadt: Vom Online-Portal „Mängelmelder.de“ wurde Marl jetzt zur „Saubermacher-Stadt 2018“ gekürt. Gemeinsam mit den Kommunen Heppenheim und Kraneburg führt Marl das Ranking der Lösungsquoten für über das Portal gemeldete Mängel an. Die Macher bescheinigten den Gewinnern einen „überdurchschnittlichen Bürgerservice und eine zuverlässige Reaktion auf die Anliegen der Bürgerschaft“.

Über das Portal können Bürger beispielsweise Straßenschäden, defekte Beleuchtungen oder illegalen Müll melden. Von dort werden die Meldungen an die betroffenen Kommunen weitergeleitet. Aus dem Anteil gelöster Anliegen an der Gesamtzahl der Meldungen eines Jahres ergibt sich dann die Lösungsquote. Marl erreichte hier den bundesweiten Spitzenwert von 92,6 Prozent. Die meisten Eintragungen bezogen sich auf illegalen Müll, defekte Ampelanlagen und Beleuchtung oder Straßenschilder. Hinter dem Mängelmelder steht das Darmstädter Unternehmen „wer|denkt|was“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Verurteilter Missbrauchstäter blieb als Seelsorger in Recklinghausen im Amt
Verurteilter Missbrauchstäter blieb als Seelsorger in Recklinghausen im Amt
Autofahrer verletzt Chihuahua schwer - und fährt einfach weiter
Autofahrer verletzt Chihuahua schwer - und fährt einfach weiter
Gasaustritt sorgt für komplizierten Feuerwehreinsatz auf dem ehemaligen Buga-Gelände
Gasaustritt sorgt für komplizierten Feuerwehreinsatz auf dem ehemaligen Buga-Gelände

Kommentare