+
Der Bügerradweg in Frentrop ist fertig.

Eigeninitiative

Und fertig ist der Bürgerradweg

  • schließen

MARL - Landwirt Hermann Leineweber und Unterstützer vollenden eine 130 Meter lange Fahrstrecke. Sie führt parallel zur Schachtstraße zwischen der Kreuzung B225 und der Frentroper Straße.

In Marl gibt es einen neuen Bürgerradweg. In Eigeninitiative plante der Landwirt Hermann Leineweber mit Unterstützung von Nachbarn, Bekannten und Firmen aus der Umgebung eine Trasse parallel zur Schachtstraße zwischen der Kreuzung B 225 und der Frentroper Straße. Mittlerweile ist der Weg fertig. Er sorgt für 130 Meter mehr Sicherheit. Fußgänger und Radfahrer können nun gefahrlos den Bereich passieren. Denn dort verläuft auch der Anlieferverkehr für den Entsorger Saria an der Rennbachstraße. Daher sind dementsprechend viele Lkw unterwegs.

Etwa zwei Drittel der benötigten Fläche für den Weg zwackte er von seinem Land ab, den Rest steuerte die Familie Schulte dazu. Der neue Weg endet an der Frentroper Straße. Von hier aus kann man über Wirtschaftswege nach Polsum, Frentrop, Gelsenkirchen und Altendorf kommen, ohne eine viel befahrene Hauptstraße nutzen zu müssen.

Radweg soll weitergeführt werden

Die Marler CDU will sich dafür einsetzen, dass der Radweg in Richtung Altendorf-Ulfkotte weitergeführt wird. Sie wird einen entsprechenden Antrag im Betriebsausschuss ZBH, Grünflächen und Verkehr einreichen. Auch Alt-Marl und Westerholt sollen für Radfahrer mit einem durchgehenden Bürgerradweg verbunden werden. Die Stadtverwaltung will ihn mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW an der Westerholter Straße errichten – vom Kötterweg bis zu den Radwegen in Alt-Marl. In Gesprächen erkundet die Stadt die Bereitschaft der Landwirte, dafür Flächen von ihrem Land abzuzwacken. Einige Landwirte aus Herten hatten Flächen für die Verwendung als Radweg bereitgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare