Einsatz in der Adolf-Grimme-Straße

Verwirrten an Sprung von Balkon gehindert

  • schließen

MARL - Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei hielten am Freitagnachmittag einen Mann in der Adolf-Grimme-Straße davon ab, in mehreren Metern Höhe vom Balkon zu springen.

Sie konnten den Mann, der nicht ganz bei sich war, zurückziehen. Er wurde zur Polizeiwache im Stadtkern gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Hubschrauber kreist über Rapen - Polizei sucht noch immer nach 84-jährigem Senior 
Hubschrauber kreist über Rapen - Polizei sucht noch immer nach 84-jährigem Senior 
Vermummte Männer im Ehrenmalpark: 22-Jähriger mit Schusswaffe bedroht
Vermummte Männer im Ehrenmalpark: 22-Jähriger mit Schusswaffe bedroht
21-Jähriger fährt in Herten gegen einen Laternenmast
21-Jähriger fährt in Herten gegen einen Laternenmast

Kommentare