Einsatz in der Adolf-Grimme-Straße

Verwirrten an Sprung von Balkon gehindert

  • schließen

MARL - Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei hielten am Freitagnachmittag einen Mann in der Adolf-Grimme-Straße davon ab, in mehreren Metern Höhe vom Balkon zu springen.

Sie konnten den Mann, der nicht ganz bei sich war, zurückziehen. Er wurde zur Polizeiwache im Stadtkern gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau - erster Zeuge hat sich gemeldet
Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau - erster Zeuge hat sich gemeldet
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
A2: Auffahrt in Richtung Hannover ist für zwei Wochen gesperrt
A2: Auffahrt in Richtung Hannover ist für zwei Wochen gesperrt

Kommentare