Ersatzverkehr

Baum beschädigt Oberleitung: Bahn-Reisende müssen auf Bus umsteigen

  • schließen

MARL - Am Abend musste die Feuerwehr zur Bergstraße ausrücken: Ein Baum hat die Oberleitung der S-Bahn-Linie 9 beschädigt. Bahn-Reisende müssen aktuell auf einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ausweichen.

Durch den Vorfall kam ein Zug zum Stehen, der zunächst evakuiert werden musste. Da die Oberleitung keinen Strom mehr liefert, muss das Schienenfahrzeug nun abgeschleppt werden.

Der Schienen-Verkehr auf der Linie S 9 ruht vorerst. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Haltern am See und Gladbeck-West ist eingerichet. Eine genaue Prognose über die Dauer kann ein Bahn-Sprecher nicht abgeben. Die Bergungsarbeiten können sich wohl bis in die tiefe Nacht ziehen.

Reisende können sich in der Fahrgastauskunft unter über den aktuellen Stand auf dem Laufenden halten. Anfangs wurde nach Angaben der Feuerwehr Marl vermutet, dass sich eine Person unter dem Zug befand. Diese Annahme stellte sich während des Einsatzes jedoch als falsch heraus, wie ein Feuerwehr-Sprecher auf Nachfrage am Abend bestätigte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen

Kommentare