+
Mitglieder der Foodsharing-Initiative und deren Partner trafen sich zur Einweihung des neuen, öffentlich zugänglichen Fair-Teilers am Hagenbusch.

Fair-Teiler der Lebensmittelretter

Teller statt Tonne

MARL - Noch gut erhaltene Lebensmittel wegschmeißen, kommt für die „Foodsaver“ (Essensretter) aus Marl nicht in Frage. Sie kämpfen dafür, dass Lebensmittel, die nicht mehr gebraucht oder verkauft werden – aber noch genießbar sind – in den Fair-Teiler gelangen.

An diesem Ort werden die Lebensmittel hinterlegt. Am Samstag eröffnete die Marler Initiative den neuen Fair-Teiler am Jugend- und Kulturzentrum Hagenbusch. Rappaportstraße 12. Der Fair-Teiler befindet sich außerhalb des Gebäudes und ist somit frei zugänglich und zu jeder Tageszeit verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Noch ein Leerstand in der Innenstadt - die City von Oer-Erkenschwick blutet immer mehr aus
Noch ein Leerstand in der Innenstadt - die City von Oer-Erkenschwick blutet immer mehr aus

Kommentare