Feuerwehr am ASGSG

Chemiexperiment sorgt für viel Rauch

MARL - Weil es bei einem Experiment im Chemieunterricht heute Mittag am Albert-Schweitzer-Geschwister-Scholl-Gymnasium eine vermehrte Rauchentwicklung gab, löste die Brandmeldeanlage aus.

Die Feuerwehr machte sich sofort auf den Weg zur Max-Planck-Straße, musste aber keine Maßnahmen mehr ergreifen. „Die Lehrerin hatte quer gelüftet“, so ein Feuerwehrsprecher.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund

Kommentare