+
Feuerwehr, Recklinghausen, Einsatz, feuer, Katastrophe, Rettung, Notarzt, Leitstelle, am 06.01.2016 in . Foto: Thomas Nowaczyk Foto Nowaczyk 160106

Feuerwehr mit Messfahrzeug vor Ort

Anwohner in Polsum klagen über Gasgeruch

  • schließen
  • Werner Amerongen
    schließen

MARL. - Anrufer in Polsum haben sich am Sonntagmittag über Gasgeruch beschwert. Der Löschzug der Feuerwehr-Hauptwache rückte mit dem Gerätewagen Messtechnik aus.

Damit kann die Feuerwehr messen, ob giftige Stoffe und chemische Verbindungen in der Luft sind.

Die Leitstelle Recklinghausen fragte sofort bei BP in Scholven nach, ob es eine Betriebsstörung oder Fackelaktivitäten gab. Das war aber nicht der Fall.

Als die Feuerwehrleute der Hauptwache eintrafen, war nur noch ein leichter Gasgeruch wahrzunehmen, der sich schnell verflüchtigte. Vermutung eines Anwohners: Möglicherweise hatte jemand seinen Holzkohlegrill mit Brennspiritus angezündet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Dieser Mann will 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen - mit Video-Interview
Dieser Mann will 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen - mit Video-Interview
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Es summt und brummt - nur das Wetter spielt in Oer beim Honigertrag nicht immer mit
Es summt und brummt - nur das Wetter spielt in Oer beim Honigertrag nicht immer mit
Ein Hotel für seltene Brummer
Ein Hotel für seltene Brummer
Sieben Tore und eine Rote Karte im Lokalderby zwischen VfB und Oberwiese 
Sieben Tore und eine Rote Karte im Lokalderby zwischen VfB und Oberwiese 

Kommentare