+
Hinter den Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr staut sich der Verkehr.

Feuerwehr streute Fettalkohol ab

Paul-Baumann-Straße bis Dienstag gesperrt

  • schließen

MARL - Die Feuerwehr hat bis zum Abend auf der Paul-Baumann-Straße einen Fettalkohol abgestreut, der aus einem Transportfahrzeug auf die Fahrbahn gelaufen ist. Weil sie rutschig ist und das Produkt in den Asphalt dringen kann, wurde die Straße von der Lkw-Anfahrt an Tor 5 bis zur Rappaportstraße gesperrt.

Morgen soll sie von einer Spezialfirma gereinigt werden.

Der Verursacher der Produktspur ist bisher unbekannt. Der Löschzug der Feuerwehr-Hauptwache streute das chemische Produkt mit abstumpfenden Mitteln auf einer Länge von rund 800 Metern ab. Hinter den Einsatzfahrzeugen staute sich der Verkehr. Die Kräfte waren eine knappe Stunde im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Zurück zur Normalität - Kehrt an der Kreisliga- Tabellenspitze die Spannung zurück?
Zurück zur Normalität - Kehrt an der Kreisliga- Tabellenspitze die Spannung zurück?
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge
FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag

Kommentare