+
Hinter den Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr staut sich der Verkehr.

Feuerwehr streute Fettalkohol ab

Paul-Baumann-Straße bis Dienstag gesperrt

  • schließen

MARL - Die Feuerwehr hat bis zum Abend auf der Paul-Baumann-Straße einen Fettalkohol abgestreut, der aus einem Transportfahrzeug auf die Fahrbahn gelaufen ist. Weil sie rutschig ist und das Produkt in den Asphalt dringen kann, wurde die Straße von der Lkw-Anfahrt an Tor 5 bis zur Rappaportstraße gesperrt.

Morgen soll sie von einer Spezialfirma gereinigt werden.

Der Verursacher der Produktspur ist bisher unbekannt. Der Löschzug der Feuerwehr-Hauptwache streute das chemische Produkt mit abstumpfenden Mitteln auf einer Länge von rund 800 Metern ab. Hinter den Einsatzfahrzeugen staute sich der Verkehr. Die Kräfte waren eine knappe Stunde im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Verkehrsbehinderungen in Marl, Flugzeug-Notlandung in Haltern
Verkehrsbehinderungen in Marl, Flugzeug-Notlandung in Haltern
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer

Kommentare