Führerschein weg

In Schlangenlinien zum Wodka-Kauf

MARL - Die Polizei sucht Zeugen für die Fahrt des vermutlich alkoholisierten Mannes am Freitagabend.

Wie die Polizei jetzt bekannt gab, wurde der Autofahrer, der am Freitag in Schlangenlinien auf der Bergstraße und auf dem Lipper Weg unterwegs war, bereits gegen 18.30 Uhr gesehen, und nicht wie ursprünglich gemeldet erst gegen 19.45 Uhr. Der Mann fuhr einen schwarzen Opel und zwang laut Angabe der Polizei mehrere Autofahrer zu Ausweichmanövern. Die Polizei bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer darum, sich telefonisch unter 0800 / 2361 111 zu melden

Gegen 18.30 Uhr bemerkten Zeugen am Freitag einen Autofahrer, der in Schlangenlinien auf der Bergstraße und auf dem Lipper Weg unterwegs war. Die Fahrt endete zunächst auf dem Parkplatz der Netto-Filiale, wo der Fahrer einparkte. Dort sprachen ihn die Zeugen an.

Der Fahrer erwiderte lallend einige Sätze, setzte sich aber wieder ans Steuer und verließ den Parkplatz. Dabei beschädigte er ein anderes Auto leicht, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die daraufhin alarmierte Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein. Der Wagen des Fahrers wurde schnell in der Nähe entdeckt, vom Insassen fehlte aber jede Spur. Zum Abschluss der Unfallaufnahme auf dem Parkplatz sahen die Zeugen dann zwei Personen, die sich im Laden mit Wodka eindeckten.

Eine der Personen war der flüchtige Fahrer. Die Polizei nahm ihn fest und brachte ihn auf die Wache, um eine Blutprobe zu nehmen. Außerdem wurde sein Führerschein einkassiert. Der Sachschaden beträgt circa 150 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Neue Technik in Datteln: Am Betriebshof kann bald ohne Bargeld bezahlt werden
Neue Technik in Datteln: Am Betriebshof kann bald ohne Bargeld bezahlt werden
Die nächste Sporthalle in Marl wird zur Baustelle
Die nächste Sporthalle in Marl wird zur Baustelle
Sternschnuppen im November 2019: So sehen Sie heute Nacht die Leoniden
Sternschnuppen im November 2019: So sehen Sie heute Nacht die Leoniden
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare