+
Zeitzeugin: Halina Birenbaum besuchte das Willy-Brandt-Gymnasiums. Die 88-jährige polnisch-israelische Schriftstellerin erzählte von ihrem Leidensweg während des Zweiten Weltkriegs.

Gedenkfeier

Holocaust-Überlebende kommt ins Rathaus

MARL - Halina Birenbaum, Überlebende des Holocausts, aus Marls israelischer Partnerstadt Herzliya kommt am Sonntag, 27. Januar, ins Rathaus. Dann wird traditionell den Opfern des Nationalsozialismus gedacht.

Die Gedenkfeier im Rathaus steht unter dem Titel „Für heute – Kunst aus dem Grauen“. Bürgermeister Werner Arndt lädt um 16 Uhr ins Rathaus ein. Bereits um 15 Uhr beginnen Pfarrer Ulrich Walter und Pfarrer Herbert Roth mit einem ökumenischen Gottesdienst im Ratssaal. Gastreferent der Gedenkfeier ist Dr. Jörn Wendland. In einem Kurzvortrag widmet sich der Kunst- und Kulturwissenschaftler den künstlerischen Werken, die inhaftierte Männer, Frauen und Kinder in Konzentrationslagern angefertigt haben.

Er spricht über die Entstehungsbedingungen, Ausdrucksformen und die autobiografische Dimension dieser Malereien und Zeichnungen.

Weitere Beteiligte sind Mitglieder der Initiative „Marler Wege zum Frieden“ und Cengiz Caliskan, Vorsitzender des Integrationsrates. Die Gruppe Soma begleitet die Gedenkfeier und den Gottesdienst musikalisch.

Das Hans-Böckler-Berufskolleg zeigt grafisch aufbereitete Bilder von Alfred Kantor, der zwischen 1940 und 1945 die Deportation in die Konzentrationslager Theresienstadt und Auschwitz und in das KZ-Außenlager Schwarzheide überlebte. Schüler des Geschichts-Leistungskurses vom Gymnasium im Loekamp sprechen über die Rolle des Gedenkens im Unterricht, die Stolperstein-Patenschaft der Schule und die Bedeutung des Erinnerns für die Gegenwart.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Grönland-Debakel - Trump über Dänemarks Reaktion: „So spricht man nicht mit den Vereinigten Staaten“
Grönland-Debakel - Trump über Dänemarks Reaktion: „So spricht man nicht mit den Vereinigten Staaten“
Fleisch könnte teurer werden - warum darunter Tier und Mensch leiden würden
Fleisch könnte teurer werden - warum darunter Tier und Mensch leiden würden

Kommentare