+
Am Wochenende werden zum St. Martin wieder Umzüge mit Laternen stattfinden.

Gemeinden feiern St. Martin

Laterne, Laterne ...

MARL - An diesem Wochenende finden in mehreren Stadtteilen Umzüge statt.

Rund um den 11. November, den Sankt-Martins-Tag, ziehen im ganzen Land Scharen von Kindern mit bunten Laternen durch die dunklen Straßen und singen dabei Martins- und Laternenlieder. Auch in Marl ist St. Martin unterwegs. Wir geben einen Überblick, in welchen Gemeinden und Stadtteilen Martinsumzüge stattfinden. Der Umzug in der Konrader Zechensiedlung findet schon am heutigen Donnerstag statt. Er beginnt um 17 Uhr auf dem Schulhof der Pestalozzischule an der Carl-Duisberg-Straße. Gemeinsam geht es dann zur Konrad-Kirche an der Tannenstraße, wo alle Kinder eine Brezel erhalten. Am morgigen Freitag (ab 16.30 Uhr) treffen sich Kinder mit ihren Laternen in Hammauf dem Schulhof der Käthe-Kollwitz-Schule am Merkelheider Weg. Zuerst findet das Martinsspiel statt. Der Umzug beginnt um 17 Uhr. Ziel ist der Marktplatz in der Waldsiedlung, wo auch die Martinsbrezel an die Kinder verteilt werden. Dort findet parallel der große Martinsmarkt statt.

Einstimmung in der Kirche St. Georg

Zum Martinszug der Kita St. Georgsind alle Familien und Interessierte herzlich eingeladen. Treffpunkt ist am Freitag, 9. November, um 17 Uhr der Marktplatz. Zur Einstimmung gehen alle in die Georgskirche. Anschließend findet der Martinsumzug durch Alt-Marl und das Martinsspiel vor der Sakristei statt. Zum gemütlichen Ausklang trifft sich die Zug-Gemeinde anschließend auf der Wiese hinter dem Pfarrheim, Altmarkt 10. Für Würstchen, Brezel und Getränke ist gesorgt. Der Martinszug in der Brasserter Gemeinde St. Piusbeginnt am Freitag um 17.30 Uhr an der St. Pius-Kirche. Im Anschluss an den St. Martinsumzug findet auf dem Pfarrheimgelände eine gemütliche Feier am Martinsfeuer statt.

Die Kolpingfamilie Polsumveranstaltet am Samstag, 10. November, ihren Martinszug. Der beginnt um 17 Uhr auf dem Kirchplatz der Bartholomäuskirche und wird von „Sankt Martin“ zu Pferde und der Feuerwehrkapelle Bottrop begleitet. Zum Abschluss findet gegen 18 Uhr auf dem Schulhof der Bartholomäusschule die Darstellung der Mantelteilung statt und es werden die Martinsbrezel verteilt. Die Liebfrauengemeindein Sinsen veranstaltet am Sonntag, 11. November, einen Sankt-Martins-Umzug. Begonnen wird um 16.30 Uhr mit einem Anspiel in der Liebfrauenkirche an der Schulstraße 102, anschließend beginnt der Umzug. Dazu ziehen die Teilnehmer mit ihren Laternen durch die Sinsener Straßen. Geplant ist, den Nachmittag mit einem gemütlichen Beisammensein im Gemeindezentrum ausklingen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Hauptverkehrsader in Herten wird zur Einbahnstraße
Hauptverkehrsader in Herten wird zur Einbahnstraße
Weitere Festnahme nach Raubserie, Einbrecher in Herten verhaftet, Einsatz in "Horror-Haus"
Weitere Festnahme nach Raubserie, Einbrecher in Herten verhaftet, Einsatz in "Horror-Haus"
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand

Kommentare