+
Verwirrung auf der A52: Am Mittwochmorgen war die Fahrbahn Richtung Essen zwischen Marl-Nord und Zentrum wieder zweispurig zu befahren, trotz eines Hinweises auf Einspurigkeit.

Großbaustelle von Straßen.NRW

Autofahrer sind verwirrt: Jeden Tag eine neue Verkehrsführung auf der A52

  • schließen
  • Oliver Prause
    Oliver Prause
    schließen

Marl - Autofahrer müssen sich wegen der Baustelle auf der A52 zwischen Marl-Frentrop und dem Kreuz Marl-Nord täglich auf eine neue Verkehrsführung einstellen. Am Mittwochmorgen war die Fahrbahn Richtung Essen zwischen Marl-Nord und Marl-Zentrum wieder zweispurig zu befahren, trotz eines Hinweises auf Einspurigkeit.

Dabei hatte Straßen.NRW erst am Dienstag eine einspurige Verkehrsführung von Marl-Hamm bis kurz vor Marl-Brassert in Fahrtrichtung Essen eingerichtet. Schon vor einer Woche hatte der Landesbetrieb für die Baustellen-Vorarbeiten in Gegenrichtung Haltern zudem die rechte Spur zwischen Marl-Brassert bis Marl-Zentrum gesperrt.

Straßen.NRW saniert bis voraussichtlich Dezember 2020 auf dem 5,8 Kilometer langen Autobahnabschnitt die Fahrbahn und insgesamt acht Brücken.

Auf dem A52-Abschnitt könnte es in beiden Richtungen aufgrund der Großbaustelle in den kommenden Monaten zu größeren Verkehrsbehinderungen kommen. Im Tagesverlauf und nachts sind die Warnbarken jedoch meist abgebaut, so dass dann zeitweilig beide Spuren befahrbar sind.

Die erste Sanierungsphase soll bis Ende Juni laufen. Bei schlechtem Wetter können sich die Arbeiten verzögern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Mit Dekoration und Party: Der Handel bereitet sich auf die umsatzstärkste Zeit vor 
Mit Dekoration und Party: Der Handel bereitet sich auf die umsatzstärkste Zeit vor 
Mann stürzt auf der Flucht vor der Polizei etwa 15 Meter in die Tiefe
Mann stürzt auf der Flucht vor der Polizei etwa 15 Meter in die Tiefe
Neue Technik in Datteln: Am Betriebshof kann bald ohne Bargeld bezahlt werden
Neue Technik in Datteln: Am Betriebshof kann bald ohne Bargeld bezahlt werden
Die nächste Sporthalle in Marl wird zur Baustelle
Die nächste Sporthalle in Marl wird zur Baustelle

Kommentare