+
ReFood-Anlage Rethmann, Mai 2012, Foto: Michael Wallkötter

Große Übung

50 Feuerwehrleute bei ReFood

MARL - Die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehren Alt-Marl und Polsum werden am Montag, 3. Juni, mit zehn Fahrzeugen und etwa 50 Personen zum Betriebsgelände in der Rennbachstraße ausrücken.

Glücklicherweise handelt es sich dabei nur um eine Übung. Die Firmen ReFood und Sarval Fischermanns stellen der Feuerwehr dafür ihr Gelände zur Verfügung.

„Wir sind ihnen sehr dankbar dafür“, sagt Stephan Schoppen, Leiter der Übung. Er ist hauptamtlicher Feuerwehrmann und zugleich Mitglied des Löschzuges Polsum.

Nach Auskunft von Schoppen trainieren die beiden Löschzüge anhand eines fiktiven Szenarios die Arbeitsabläufe für Gefahrstoffeinsätze. Die Übung beginnt gegen 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Anwohner verärgert: Absperr-Pöller nach nur drei Tagen geklaut
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer

Kommentare