+
ReFood-Anlage Rethmann, Mai 2012, Foto: Michael Wallkötter

Große Übung

50 Feuerwehrleute bei ReFood

MARL - Die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehren Alt-Marl und Polsum werden am Montag, 3. Juni, mit zehn Fahrzeugen und etwa 50 Personen zum Betriebsgelände in der Rennbachstraße ausrücken.

Glücklicherweise handelt es sich dabei nur um eine Übung. Die Firmen ReFood und Sarval Fischermanns stellen der Feuerwehr dafür ihr Gelände zur Verfügung.

„Wir sind ihnen sehr dankbar dafür“, sagt Stephan Schoppen, Leiter der Übung. Er ist hauptamtlicher Feuerwehrmann und zugleich Mitglied des Löschzuges Polsum.

Nach Auskunft von Schoppen trainieren die beiden Löschzüge anhand eines fiktiven Szenarios die Arbeitsabläufe für Gefahrstoffeinsätze. Die Übung beginnt gegen 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick

Kommentare