Herzinfarkt wahrscheinlich Todesursache

Marler stirbt auf der Bergstraße

MARL - Ein 62-jähriger Marler ist heute Morgen gegen 8 Uhr auf der Bergstraße gestorben. Der Mann kam mit seinem Auto plötzlich von der Straße ab, prallte gegen einen geparkten Wagen und schob diesen durch die Wucht des Aufpralls auf ein weiteres Fahrzeug.

Die Polizei geht davon aus, dass der 62-Jährige am Steuer einen Herzinfarkt erlitt. Der Rettungsdienst versuchte noch, ihn wiederzubeleben, konnte jedoch nichts mehr für ihn tun. Ob der Marler bereits beim Aufprall tot war oder infolge weiterer Verletzungen starb, konnte die Polizei nicht sagen.

Rubriklistenbild: © Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 

Kommentare