+

Justiz macht kurzen Prozess

Hosendieb einen Tag später verurteilt

MARL - Bereits einen Tag nach der Tat wurde ein Hosendieb in einem beschleunigten Verfahren zu vier Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Der 28-jährige Serbe hatte sich in einem Bekleidungsgeschäft im Marler Stern mit einer Hose an der Kasse vorbeigeschlichen.

Ein Detektiv hielt den Dieb fest, bis die alarmierte Polizei eintraf. Auf umgehenden Antrag der Essener Staatsanwaltschaft wurde der Täter bereits am folgenden Tag dem Amtsgericht Marl vorgeführt.

Die Strafe wird auf drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare