Keine Verletzten

Kinderwagen brennt im Keller

MARL - Die Feuerwehr war am frühen Morgen Am alten Sportplatz im Einsatz. Ein Kinderwagen brannte gegen halb sechs im Keller eines Hauses.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, zerbarsten aufgrund der Hitze Rohre über dem Wagen. Das austretende Wasser löschte den Brand. Jedoch verschmorten durch die Hitze weitere Teile, die sich in unmittelbarer Nähe des Kinderwagens befanden. Menschen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Brandstelle beschlagnahmt. Sie schließt Brandstiftung nicht aus.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Grönland-Debakel - Trump über Dänemarks Reaktion: „So spricht man nicht mit den Vereinigten Staaten“
Grönland-Debakel - Trump über Dänemarks Reaktion: „So spricht man nicht mit den Vereinigten Staaten“
Fleisch könnte teurer werden - warum darunter Tier und Mensch leiden würden
Fleisch könnte teurer werden - warum darunter Tier und Mensch leiden würden

Kommentare