+
Aufgrund der Feiertage verschiebt sich die Müllabfuhr.

Kosten steigen leicht

Müllabfuhr wird etwas teurer

  • schließen

MARL - Über sinkende Müllgebühren wie in den letzten beiden Jahren werden sich die Marler 2019 nicht mehr freuen können.

Die kommenden Preissteigerungen bei Müllabfuhr, Straßenreinigung und Wasserentsorgung sind gemäßigt: Die Bürger müssen insgesamt sogar weniger zahlen als in den Jahren 2016 und 2017. Für zwei Musterhaushalte hat der Zentrale Betriebshof die Gebühren berechnet. Für einen Vier-Personen-Musterhaushalt werden sich die Beträge im nächsten Jahr pro Kopf um insgesamt 2,49 Euro (= 1,69 Prozent) erhöhen. Bewohner eines Einfamilienhauses mit vier Personen werden um 2,20 Euro mehr zur Kasse gebeten. Das ist ein Plus von 1,4 Prozent.

Am Donnerstag hat der Ausschuss für den Zentralen Betriebshof die neuen Gebührensatzungen einstimmig beschlossen. Betriebsleiter Michael Lauche spricht von moderaten Steigerungen. „Wir bleiben unterhalb der Inflationsrate.“ Das sei ein sehr gutes Ergebnis, zumal in die Gebühren auch tarifliche Lohnerhöhungen einfließen. Die vier Bewohner des Einfamilienhauses kostet zum Beispiel die Leerung der Restmülltonne im nächsten Jahr 131,76 Euro. Ihre Abfallgebühr steigt damit um 4,16 Euro. Darin enthalten ist die in Marl kostenlose Sperrmüllabfuhr, die Schadstoffsammlung am Wertstoffhof und per Umweltbrummi.

Kehrmaschinen verursachen Kosten

„Andere Gemeinden erheben für diese Leistungen oft separate Gebühren“, so Michael Lauche. In den neuen Gebühren sind die Kosten für die gelbe Wertstofftonne bereits eingerechnet. Sie wird im nächsten Jahr neu eingeführt. Einen kleinen Sprung nach oben gibt es bei den Straßenreinigungsgebühren. Grund ist der milde Winter: Die Kehrmaschinen, die sonst bei Schnee und Eis im Depot bleiben, waren durchgehend im Einsatz und verursachten Kosten, die in die Gebühr eingeflossen sind. Lauche: „Für 37,50 Euro im Jahr kommen wir regelmäßig und machen die Straße sauber.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer

Kommentare