Mit Krad gegen Brücke geprallt

43-jähriger Marler nach Unfall verstorben

MARL - Ein 43-jähriger Kradfahrer aus Marl ist heute Nachmittag bei einem Unfall in Haltern-Lavesum ums Leben gekommen. In einer Rechtskurve wurde er nach links herausgetragen, prallte gegen eine Leitplanke und mit dem Kopf gegen das Betonfundament einer Brücke.

Dabei verletzte er sich so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wochenmarkt wird zum Jahresende zweimal verschoben - um diese Termine geht es
Wochenmarkt wird zum Jahresende zweimal verschoben - um diese Termine geht es
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Der BVB steht im Champions League-Achtelfinale - Dortmund feiert seinen Helden
Der BVB steht im Champions League-Achtelfinale - Dortmund feiert seinen Helden
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter

Kommentare