+
Die Marienkapelle hat wieder ein Dach, dank (v. r.) den Grundstückseigentümern Sandra und Jörg Schulte-Terboven sowie Frank Niggestich von der Provinzial.

Kupferdiebe störten zweimal den Frieden

Marienkapelle hat wieder ein Dach

  • schließen

MARL - Die Marienkapelle am Kötterweg ist für viele Polsumer eine Pilgerstätte. Doch Kupferdiebe rissen Teile des Dachs ab. Eigentümer Jörg Schulte-Terboven sorgte dafür, dass die Kapelle wieder geschützt ist.

Zu dem Bauernhaus und dem Anwesen, das Jörg Schulte-Terboven von seinen Eltern übernommen hat, gehört auch die weit über hundert Jahre alte Marienkapelle. Viele Polsumer stellen dort eine Kerze hinein. „Sogar Jogger und Radfahrer machen Pausen zum Beten“, sagt Ehefrau Sandra Schulte-Terboven. Damit die „Pilger“ sich ausruhen können, stellte der Heimatverein Polsum an der Ecke eine Bank auf.

Doch gleich zweimal in diesem Jahr rissen Kupferdiebe das Dach ab und nahmen es mit. „Es kommt leider häufiger vor, dass Dachrinnen von Kupferdieben gestohlen werden“, sagt Frank Niggestich, Leiter der Provinzial-Geschäftsstelle Dorsten. Mittlerweile könne man sich dagegen versichern.

Obwohl zwei Reparaturen die Geldbörse belasten, wollte Jörg Schulte-Terboven die Marienkapelle nicht verfallen lassen. Er sorgte dafür, dass sie gut erhalten bleibt und die Polsumer dort wie früher die Menschen aus den Bauernschaften beten können. Die Provinzial zeigte sich kulant und beteiligte sich. Dachdecker Georg Neubauer und sein Team haben ein ansprechendes neues Dach aus Tonziegeln aufgesetzt. Die erhöhten Giebelwände wurden mit gefärbten Aluminiumblechen verkleidet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Nach Fahrrad-Sturz durch Schlagloch: Versicherung der Stadt gibt dem Geschädigten Schuld 
Nach Fahrrad-Sturz durch Schlagloch: Versicherung der Stadt gibt dem Geschädigten Schuld 
Polizei sucht Hinweise auf unbekannten Exhibitionisten an der Bushaltestelle
Polizei sucht Hinweise auf unbekannten Exhibitionisten an der Bushaltestelle
Pädagogin aus Waltrop für großes Engagement ausgezeichnet
Pädagogin aus Waltrop für großes Engagement ausgezeichnet
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich entschieden
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich entschieden

Kommentare