+
Die Brassertstraße soll komplett mit Lärm minderndem Asphalt saniert werden.

Leiser Asphalt kommt

Brassertstraße wird saniert

  • schließen

MARL - Voraussichtlich ab dem Herbst lässt der Zentrale Betriebshof in der Brassertstraße den Kanal sanieren. Später sollen dort zwölf Bushaltestellen barrierefrei umgestaltet und die Fahrbahn mit Lärm minderndem Asphalt erneuert werden.

Geschäftsleute, Anwohner und Passanten müssen in dieser Zeit mit Baustellen leben, Autofahrer mit Behinderungen. Der Rat muss die Sanierung noch beschließen. Auch die Langehegge soll bis Anfang 2019 komplett lärmsaniert sein. Vom Ortseingang bis zur Imenkampstraße ist das bereits geschehen. Ab dem Herbst soll auch das letzte Stück bis zur Bergstraße „leisen“ Asphalt bekommen.

Zurzeit werden die Arbeiten ausgeschrieben. Beide Projekte sollen zum größten Teil mit Bundesmitteln finanziert werden. Als finanzschwache Kommune erhält die Stadt Marl für die Lärmsanierung ihrer Straßen Fördergelder. Die Mittel müssen je nach Projekt bis 2021 und 2023 abgerufen werden.

Michael Lauche rechnet damit, dass der Kanal in der Brassertstraße ab September/Oktober dieses Jahres bis Mai/Juni 2019 erneuert wird. Saniert oder ausgetauscht werden die Rohre nacheinander in zwei Abschnitten: von der Schachtstraße bis zur Ringstraße und von der Hervester Straße bis zur Martin-Luther-Straße. Auf der Brassertstraße werden insgesamt 13 700 Quadratmeter Fahrbahn mit Flüsterasphalt saniert. Die Kosten für die Lärmsanierung werden auf 1,4 Millionen Euro geschätzt. Zehn Prozent davon muss die Stadt selbst finanzieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund

Kommentare