Auf dem Lipper Weg

Auto erfasst Neunjährigen

MARL - Ein 45-jähriger Autofahrer aus Bochum hat gestern einen Jungen erfasst, der auf seinem Fahrrad auf dem Lipper Weg unterwegs war.

Der Bochumer verließ gegen 16.40 Uhr die Anlieferungsauffahrt des Kauflands, als er den Neunjährigen aus Marl erfasste. Der Junge blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand 4.500 Euro Sachschaden.

Rubriklistenbild: © Andreas Wegener/RN

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund

Kommentare