Am 10. März im Stern

Gesundheitstag bietet jede Menge Information

  • schließen

MARL - Es gibt zahllose Aspekte, die mit unserer Gesundheit zusammenhängen. Viele davon werden behandelt beim 35. Marler Tag der Gesundheit im Marler Stern. Eine hohe Dosis praktischer Informationen ist vorbereitet.

Von der Blutdruck-Messung bis zur „SchmeckBar“: Rund 30 Gruppen bieten ein facettenreiches Programm. Am Samstag, 10. März, werden sie alle interessierten Bürger von 10 bis 15 Uhr über Sport, Ernährung und mehr informieren.

Der Tag der Gesundheit wird von der Insel und der Werbegemeinschaft Marler Stern organisiert. Er ist für die Bürger die ideale Gelegenheit, ihre Gesundheit zu testen und sich einen Überblick über die Angebote von Selbsthilfegruppen, Krankenhäusern, Krankenkassen, Sozialstationen sowie privaten Anbietern zu verschaffen. Auch Fitnessübungen und Gesundheitschecks stehen auf dem Programm.

Ein Faltblatt mit einer Übersicht aller Stände liegt ab sofort im Stadtinformationsbüro i-Punkt, im Rathausfoyer und in der insel aus.

Erstmals dabei ist der Marler Arbeitskreis für Senioren. Die Blutdruck-Selbsthilfegruppe misst allen Interessierten kostenlos den Blutdruck und das Klinikum Vest zeigt an Wii und Stepper, wie man mit einfachen Übungen den Körper trainiert. Mit dem Alterssimulationsanzug des Marien-Hospitals kann die Erfahrungswelt älterer Menschen erkundet werden. Die Kreisverwaltung Recklinghausen baut eine „SchmeckBar“ auf, und der Förderverein Klara Hospiz veranstaltet eine Tombola.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare