+
Voller Vorfreude auf die Schlager-Pool-Party (v. l.): Jürgen Kaldeweide, Alois Stephan, Thomas Schiller und Klaus Czypull vom Bürgerbad-Vorstand mit den Band-Mitgliedern von Zeit-Flug (auf der Bank, v. l.) Ruben Bensch, Martin Madeja und Deniz Fingskes.

Premiere am 27. Juli 

Bürgerbad Loemühle feiert erste große Schlager-Pool-Party - diese Stars kommen nach Marl

  • schließen

Schwimmen im Freien können die Hülser seit zehn Jahren wieder. Der Verein Freibad Hüls macht es möglich. Das Zehnjährige wird am Samstag, 27. Juli, mit der ersten großen Schlager-Pool-Party gefeiert.

Ab 16 Uhr werden die Gäste im Bürgerbad Loemühle Spaß haben. Stars der regionalen Schlagerszene haben sich angesagt. 

DJ Guido.K, der im Tanzlokal der Spielburg Hohensyburg am Mischpult steht, dreht auch im Hülser Freibad auf. Auf der oberen Wiese und der Terrasse singen Andreas Lawo, DSDS-Star Dennis Kranz und Sebastian von Mletzko ihre Hits. Die Revierband „Zeit-Flug“ mit dem Marler Martin Madeja wird ihre neue Single „Grenzenlos frei“ präsentieren, dazu ein 90er-Jahre-Medley mit Party-Stimmung. Die drei Ruhr-Barden versprechen poppigen Schlager im Stil von Helene Fischer. 

Erlös ist für das Freibad bestimmt

Gegen 21 Uhr wird der letzte Live-Act auftreten, um 23 Uhr soll die Musik mit Rücksicht auf die Nachbarn ausklingen. 

Mit dem Erlös soll der Freibad-Betrieb finanziert werden. Das Geld wird dringend benötigt. Denn die Freibad-Initiative bekommt von der Stadt keinen Cent Zuschuss. Rein ehrenamtlich hält sie das Bürgerbad, das die Stadt 2006 geschlossen hatte, in Schuss.

Kartenverkauf läuft

Der Kartenvorverkauf für die Schlager-Pool-Party läuft. Karten können zum Preis von 12 Euro an der Freibadkasse, der Bude in Hüls, Rathenaustraße 40, und beim Reisebüro Tudyka, Lipper Weg 5, erworben werden. Einlass ist ab 15.30 Uhr – nur für Gäste ab 18 Jahren. Essen und Getränke gibt es zu moderaten Preisen. Wer Verpflegung selbst mitbringt, wird nicht zur Pool-Party eingelassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare