+
Das Bild zeigt Mitarbeiter des Zentralen Betriebshofs bei der Pflanzung von neuen Feldahornen auf der Ringerottstraße am Haus Tobit in Hüls-Süd.

Breitblättrige Mehlbeeren und Schnurbäume

Klima-Bäume für Marl

  • schließen

Der Zentrale Betriebshof pflanzt bei Ausgleichsmaßnahmen im Stadtgebiet neue Gehölze an.

Die Stadt Marl hat in diesen Tagen mit der Pflanzung von 80 neuen Bäumen begonnen, die mit Trockenheit und Wärme gut zurechtkommen. Die Klimabäume tragen Namen wie Amberbaum oder Zelkove und sollen bis zum Frühjahr an vielen Stellen im Stadtgebiet eingesetzt werden. Bei der Aktion handelt es sich um Ersatz- und Ausgleichspflanzungen für Baumfällungen aus Gründen der Verkehrssicherheit.

Extreme Kälte und Hitze sind kein Problem

Auch werden Klimabäume in erschlossenen Baugebieten neu gepflanzt wie zum Beispiel aktuell in der Ringerottstraße. Gepflanzt wird an freien Standorten – dort, wo die neuen Bäume sich halten können. Die Stadtverwaltung wählte sie danach aus, wie gut sie die Bedingungen am Standort verkraften. Das Ergebnis: Gepflanzt werden auch Feldahorne, Linden, Hainbuchen, Kornelkirschen, Baumhaseln, Hopfenbuchen, Scharlacheichen- und Mahagonikirschen, sowie breitblättrige Mehlbeeren und Schnurbäume. Diese Baumarten überstehen den Wechsel aus extremer Hitze und Trockenheit im Sommer und der Kälte im Winter besser als unsere heimischen Bäume.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte

Kommentare