+
Großeinsatz in Marl: Sieben Mal fanden seit November 2018 Razzien statt, an denen auch das Ordnungsamt beteiligt war. 

Steuerhinterziehung und illegales Glücksspiel

Razzien gegen Clan-Kriminalität in Marl - das ist das Ergebnis

  • schließen

Das Ordnungsamt stellte 136 Verstöße in Marl fest. Im Dezember rückten die Ordnungskräfte zuletzt hinaus. Es war der siebte Einsatz. 

Sieben Mal rückte das Ordnungsamt der Stadt Marl seit Oktober 2018 mit der Polizei und weiteren Behörden zu Groß-Razzien aus. Ergebnis: Insgesamt 136 Verstöße registrierte allein die Stadt Marl. Zuletzt waren die Ordnungsbehörden am 1. Dezember im Einsatz und sorgten am Sonntagnachmittag für Aufsehen im Marler Stern. Marl beteiligt sich mit solchen Aktionen an den von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) vorangetriebenen Aktionen zur Bekämpfung der Clan-Kriminalität. 

Cafés und Shisha-Bars in Marl im Visier

Kontrolliert wurden Shisha-Bars, Bistros, Sportsbars, Cafés und Teestuben. Außerdem überprüften die Behörden Einzelhandelsbetriebe für Shisha-Tabak und -zubehör. Schwerpunkte der Kontrollen waren im Stadtteil Hüls die Bereiche Hülsstraße, Trogemannstraße, Friedrichstraße und Carl-Duisberg-Straße. Außerdem wurden in Sinsen das Umfeld der Bahnhofstraße, die Brassertstraße in Brassert, die Bergstraße in Drewer sowie in Hamm der Bereich rund um die Schwalbenstraße bei den Razzien überprüft. Nach den Razzien wurden einzelne Ladenlokale geschlossen, Geldspielgeräte versiegelt und Bußgeldverfahren eingeleitet. Weiterhin leiteten Polizei und Hauptzollamt Strafverfahren wegen illegalen Glückspiels, Steuerhinterziehung und Leistungsmissbrauchs gegen Betreiber einiger Lokale ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Bemerken Sie es sofort?
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Vanessa Blumhagen zeigt sich auf Oben-ohne-Foto erst von hinten - und dreht sich dann tatsächlich um
Vanessa Blumhagen zeigt sich auf Oben-ohne-Foto erst von hinten - und dreht sich dann tatsächlich um
Skandal-Model veröffentlicht Busenblitzer-Foto - Sehen Sie es lieber an, bevor Instagram es löscht
Skandal-Model veröffentlicht Busenblitzer-Foto - Sehen Sie es lieber an, bevor Instagram es löscht
Das ist schwierig! Wer bemerkt das Smartphone auf diesem Foto? Viele verzweifeln total
Das ist schwierig! Wer bemerkt das Smartphone auf diesem Foto? Viele verzweifeln total

Kommentare