Marler See-Biathlon

Großer Wettkampf-Tag

  • schließen

MARL - 15 Teams kämpfen heute beim 1. Marler See-Biathlon um den Sieg. Der Wettkampf beginnt um 13 Uhr. An den Start gehen unter anderem Teams der Lipper Schützen, von Frauen helfen Frauen, der Sparkasse, der CDU, der SG SSF Marl-Hüls und der Alten Bürgerschützengilde Recklinghausen von 1387.

Sie alle wollen die durchaus anspruchsvolle sportliche Aufgabe angehen. Jeder Teilnehmer legt im Laufschritt 400 Meter um den City-See zurück, bevor fünf Schüsse im Liegendschießen mit dem Lasergewehr anstehen. Genaues Zielen lohnt sich. Denn für jeden Fehlschuss absolviert der Schütze eine 50 Meter kurze Strafrunde. Es folgt ein zweiter Laufabschnitt und das Stehendschießen.

Der Biathlon-Wettbewerb findet bis ca. 18 Uhr statt. Um 11 Uhr beginnen die Übungsläufe. Der erste Wertungslauf steht um 13 Uhr an. Drei oder vier Mannschaften werden pro Lauf gegeneinander antreten. Die Sieger erreichen das Finale, das gegen 16.30 Uhr gestartet wird. Die drei besten Teams gewinnen Pokale und Gutscheine. Der beste Schütze wird Anfang 2019 für ein Wochenende nach Ruhpolding eingeladen und dort von Olympiasieger Fritz Fischer für das Deutschland-Tour-Finale in der Chiemgau-Arena gecoacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Verkehrsbehinderungen in Marl, Flugzeug-Notlandung in Haltern
Verkehrsbehinderungen in Marl, Flugzeug-Notlandung in Haltern
Schön und eindrucksvoll - das ist das älteste Gebäude in der Stadt Oer-Erkenschwick
Schön und eindrucksvoll - das ist das älteste Gebäude in der Stadt Oer-Erkenschwick

Kommentare