Marler überfallen

Mit Pistole und Messer bedroht

MARL - Zwei unbekannte Männer haben in der Nacht zu Mittwoch einen 22-jährigen Marler auf der Bahnhofstraße mit einem Messer und einer Pistole bedroht.

Die Männer sprachen den Marler gegen 1.30 Uhr an. Der 22-Jährige flüchtete zu Fuß, ohne etwas abzugeben. Die beiden Männer stiegen in einen älteren, dunkelroten BMW und fuhren weg.

Die Täter waren komplett dunkel gekleidet und hatten sich neben aufgesetzten Kapuzen noch Tücher ins Gesicht gezogen. Zeugen, die wissen, wer die Männer sind, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft

Kommentare