Müllabfuhr unsicher

Warnstreiks sorgen für geschlossene Kindertagesstätten

MARL - Die Warnstreiks im Öffentlichen Dienst gehen in dieser Woche weiter. Sie werden am Dienstag und Mittwoch (10./11. April) direkte Auswirkungen auf viele Bürger haben - unter anderem auf die Eltern kleiner Kinder.

Die Stadt kündigt an: „Einige Einrichtungen öffnen am Dienstag gar nicht erst: Neben dem HoT Hülsberg bleiben voraussichtlich auch die städtischen Kindertagesstätten geschlossen. Eine Notgruppe soll eingerichtet werden.“ Die betroffenen Eltern werden nach Angaben der Stadt von den Einrichtungen informiert.

Wer Behördengänge erledigen will, sollten sich dafür einen anderen Tag aussuchen, empfiehlt die Stadt. Zu rechnen sei „mit längeren Wartezeiten in den Verwaltungsstellen und mit Einschränkungen bei den städtischen Dienstleistungen rechnen.“ Das Verständnis mancher Bürger dafür könnte sich in Grenzen halten. Wie berichtet, steht vor allem das städtische Bürgerbüro ohnehin wegen langer Wartezeiten in der Kritik.

Wer nicht Monate auf einen Termin warten will, kann zwar theoretisch im Bürgerbüro versuchen, einen der kurzfristigen zusätzlich verfügbaren Termine zu bekommen. Solche Termine werden an beiden Streiktagen aber nicht bereitgestellt, teilt die Stadt mit. Termine, die schon vorab für den 10. oder 11. April gebucht wurden, bleiben aber gültig. Das Hallenbad am Badeweiher öffnet am Dienstag erst um 13 Uhr.

Folgende städtischen Kindertagesstätten könnten vom Warnstreik betroffen sein: Hüls-Süd (Max-Reger-Straße), Budenzauber (Emslandstraße), Marl-Mitte (Rappaportstraße), Kita Lummerland (Kampstraße), KikiNon (Nonnenbusch), Blauland (Max-Planck-Straße), Im Wäldchen (Breslauer Straße), Zwergenland (Merkelheider Weg), Wirbelwind (Münchsweg),

Zu Verzögerungen kann es ebenfalls bei der Müllabfuhr kommen. Die ausgefallenen Touren werden an den darauffolgenden Tagen nachgeholt. Der Zentrale Betriebshof bittet die Bürger, ihre Abfallbehälter bis zur Leerung am Straßenrand stehen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor

Kommentare