+
Für junge Künstler wie Nina Zaborowski kann der MarLeo durchaus zum Karriere-Sprungbrett werden. Die Alt-Marler Sängerin gewann den Musikwettbewerb 2015/16 und ist seitdem mit ihrer Band FatPack unterwegs.

Musikwettbewerb fördert Nachwuchs

Talente lassen von sich hören

MARL - Das Förderprogramm "MarLeo" geht in die entscheidende Phase. Am 26. Januar entern in der Aula des Albert-Schweitzer-Geschwister-Scholl-Gymnasiums (ASGSG) ab 19 Uhr acht Künstler und Bands die Bühne.

Die Jury des Lions Förderwettbewerbs "MarLeo" suchte im Vorfeld acht Teilnehmer aus 23 Bewerben aus. Die Kandidaten bieten von Rock über Punk bis Pop ein breites Spektrum verschiedener Musikrichtungen an. Am 26. Januar 2019 treten sie auf der Bühne des ASGSG live gegeneinander an. Die Jury benennt dann die besten drei Künstler, dazu wählen die Zuschauer einen Publikumsfavoriten. Die Sieger treten dann am 30. März bei einer Gala im Theater Marl auf. Die acht Bewerber sind:

Birds on Planes

Beim Marler Quartett treffen Elemente des Grunge auf Punkrock. Bring Your own Beer spielen Bluesrock und greifen dabei auf eigenes Songmaterial zurück. Nina Hahn tritt solo auf und begleitet sich dabei auf der Gitarre. Ihr Repertoire ist sehr vielfältig: Chart-Hits wie „Havanna“ von Camillo Cabello aber auch moderne Klassiker von Tracy Chapmann oder Carol King gehören zu ihrem Programm. Sophie Andrea Holländer möchte Menschen mit ihrer Stimme berühren. Sophie kommt aus Gladbeck und covert bekannte Songs, schreibt aber auch eigene Stücke und spielt dazu Gitarre oder Klavier.

Lina-Marie Kropf

orientiert sich an den aktuellen Charts und interpretiert sie auf ihre eigene Art und Weise. Jasmin Francis (Pawlak)stammt aus Haltern und produzierte ihr Programm am Computer. Dazu gehören sowohl Coverversionen als auch selbstgeschriebene Songs. Die Band The Productives entstand 2016 mit dem Ziel, eigene Rock- und Pop-Songs zu komponieren und aufzuführen. Seitdem proben die sechs Musiker aus Dorsten konstant neue Stücke. Im zarten Alter von vier Jahren durfte die Marler Sängerin Jana Szerreiks erstmals im Rahmen des Weihnachtskonzertes des Melody-Chores auf der Bühne im Theater Marl stehen. Nun versucht die 21-Jährige, mit ihrer Interpretation von Titeln von Lady Gaga oder Stevie Wonder erneut auf die Theaterbühne zu gelangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil

Kommentare