+

Nach Überfall

Polizei fasst Täter in Linienbus

MARL - Am Ostermontag bedrohten zwei junge Männer einen 26-Jährigen Recklinghäuser am Marler Stern.

Gegen 17.30 Uhr bedrohten zwei junge Männer am Ostermontag einen 26-jährigen Recklinghäuser am Marler Stern. Sie forderten ihn auf, ihnen alles auszuhändigen, was er dabei hatte. Das Opfer konnte den Tätern lediglich einen Schlüsselbund übergeben. Danach schlugen sie den 26-Jährigen mit flacher Hand ins Gesicht und flüchteten in einen Linienbus. Die alarmierte Polizei stoppte den Bus auf der Fahrt nach Recklinghausen und nahm die beiden Täter fest. Dabei handelte es sich um einen 25-Jährigen aus Velbert und einen 21-Jährigen aus Mülheim an der Ruhr. Der Schlüsselbund wurde sichergestellt, die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare