+
Die Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten.

Nach Unfallflucht

Polizei sucht blonden Autofahrer

MARL - Die Polizei sucht einen blonden Autofahrer, der nach einem Unfall am Lehmbecker Pfad Ecke Wiesenstraße erst aus seinem Auto ausstieg und dann davon fuhr.

Am Donnerstag gegen 15.15 Uhr fuhr eine 57-jährige Bottroperin mit ihrem Nissan die Wiesenstraße in Richtung Norden. An der Kreuzung Wiesenstraße/Lehmbecker Pfad missachtete ein bislang unbekannter Autofahrer die Vorfahrtsregelung und stieß mit dem Wagen der 57-Jährigen zusammen. Zunächst stieg der Unfallverursacher aus, unterhielt sich mit der Bottroperin und flüchtete anschließend von der Unfallstelle.

Personenbeschreibung: männlich, normale Statur, 35 bis 40 Jahre alt, blonde Haare, blaues Oberteil. Unterwegs war der Unfallverursacher mit einer dunklen Limousine. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1 000 Euro.

Hinweise an die Polizei: Tel. 0800/2361 111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entsteht in Waltrop ein neuer Gesamtschul-Teilstandort für Castroper Schüler?
Entsteht in Waltrop ein neuer Gesamtschul-Teilstandort für Castroper Schüler?
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf

Kommentare