+
Die Feuerwehr löscht viele kleinere Feuer an der Bahnstrecke Münster-Recklinghausen.

Nachlöscharbeiten

Funkenflug soll Feuer verursacht haben

  • schließen

MARL - An mehreren Stellen der Bahnstrecken Münster-Düsseldorf und Haltern-Essen brannten am Dienstagnachmittag Büsche, Farn und Sträucher auf Marler Stadtgebiet. Aufgrund der Löscharbeiten kam es zu Zugausfällen. Die Bahn richtete einen Ersatzverkehr ein.

Mehrere Löschzüge waren im Einsatz, um die Feuer an der Schmielenfeldstraße, der Römerstraße und der Straße Obersinsen zu löschen. Die Größe der brennenden Flächen lag zwischen einem und 100 m². Funkenflug von festgesetzten Bremsen soll die Feuer entfacht haben. Eine Bahnsprecherin wollte das nicht bestätigen. Die Ermittlung der Brandursache sei Aufgabe von Polizei und Feuerwehr. Die Bahn hatte einen Bus-Ersatzverkehr zwischen Recklinghausen Hbf und Marl-Sinsen eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare