+
Die Feuerwehr löscht viele kleinere Feuer an der Bahnstrecke Münster-Recklinghausen.

Nachlöscharbeiten

Funkenflug soll Feuer verursacht haben

  • schließen

MARL - An mehreren Stellen der Bahnstrecken Münster-Düsseldorf und Haltern-Essen brannten am Dienstagnachmittag Büsche, Farn und Sträucher auf Marler Stadtgebiet. Aufgrund der Löscharbeiten kam es zu Zugausfällen. Die Bahn richtete einen Ersatzverkehr ein.

Mehrere Löschzüge waren im Einsatz, um die Feuer an der Schmielenfeldstraße, der Römerstraße und der Straße Obersinsen zu löschen. Die Größe der brennenden Flächen lag zwischen einem und 100 m². Funkenflug von festgesetzten Bremsen soll die Feuer entfacht haben. Eine Bahnsprecherin wollte das nicht bestätigen. Die Ermittlung der Brandursache sei Aufgabe von Polizei und Feuerwehr. Die Bahn hatte einen Bus-Ersatzverkehr zwischen Recklinghausen Hbf und Marl-Sinsen eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwabe (SPD) will in Sachen Langendorf helfen - aber wie?  
Schwabe (SPD) will in Sachen Langendorf helfen - aber wie?  
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten

Kommentare