+

Nachwuchsmusiker treten auf

Friedenskirche lädt zum P.U.S.H.-Konzert

MARL - Mit dabei sind Jana Szerreiks, die MarLeo-Gewinner "Birds on Planes" und "Bring Your Own Beer" sowie die Gruppe "Akustik mit Freunden".

Die Jugendkonzertreihe „P.U.S.H.“ geht in die nächste Runde. Los geht es am Freitag, 5. April, um 19 Uhr in der Friedenskirche an der Bergstraße 139. Diesmal sind drei Bands und eine Sängerin mit dabei. Dazu gehören „Akustik mit Freunden“, deren Musiker keine Unbekannten sind. Sie waren früher schon als „Trust in God“ unterwegs. Auftreten wird auch die durch den Marler Melody-Chor bekannte Sängerin Jana Szerreiks. Sie interpretiert verschiedene Hits von Stars wie Stevie Wonder, Lady Gaga oder Sarah Connor.

Die frisch mit dem zweiten Platz beim diesjährigen Musikpreis „MarLeo“ gekürten „Birds on Planes“ sorgen dann für lautere Töne. Sie sorgen mit ihrem erfrischend-frechen Mix aus Punk und Hardcore für Stimmung im Publikum. Stichwort „MarLeo“: Die Marler Band „Bring Your Own Beer“ erhielt bei der Gala am letzten Samstag im Theater Marl den Publikumspreis. Die sechs Jungs runden das „P.U.S.H.“-Programm musikalisch mit eigenen Blues- Rock-Kompositionen ab. Einlass ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Eintritt 5 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil

Kommentare